A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Bakterielle Flossenfäule

Die bakterielle Flossenfäule ist eine Infektionskrankheit bei Fischen, die durch Bakterien verursacht wird und zum Tod des Fisches führen kann. Von dieser Fischkrankheit sind häufig Fischarten wie Koi Karpfen und andere Zierfische oder Teichfische...

Behandlung von Koi-Karpfen

Koi-Karpfen sind sensible Tiere und können diverse Krankheiten erleiden, deren Behandlung jeweils unterschiedlich ausfällt. Eins haben die unterschiedlichen Medikationen jedoch gemeinsam: Zur Therapie gehört neben der Medikamentengabe auch immer eine...

Ichthyophthirius

Ichthyophthirius multifilis ist ein einzelliger Parasit aus der Familie der Wimperntierchen. Er verursacht die Ichthyopthiriose, auch als Grießknötchen- oder Weißpünktchenkrankheit bezeichnet, eine verbreitete Parasitose beim Koi und anderen...

Kiemenfäule

Bei der Kiemenfäule handelt es sich um eine Pilzerkrankung. Sie wird durch verschiedene Vertreter der Gattung Branchiomyces hervorgerufen und betrifft insbesondere Karpfen und Schleien, gelegentlich aber auch Hechte, Welse, Forellen und Stichlinge. Die Pilze...

Kiemenwürmer-Befall (Dactylogyrus)

Kiemenwürmer (Dactylogyrus) sind Parasiten, die vor allem die Kiemen des Koi befallen. Obwohl der Kiemenwurm nur eine Größe zwischen 0,1 mm und 0,3 mm erreicht, ist er ein äußerst gefährlicher Parasit. In seinem Aussehen ähnelt er...

Schwimmblasenentzündung

Die Schwimmblasenentzündung ist eine Erkrankung, die sich durch den einzelligen Parasiten Sphaerospora renicola entwickelt. Dieser Parasit ist ein mikroskopisch kleines Sporentierchen (Sporozoen), das Entzündungen in der Schwimmblase hervorruft, die ein...