A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Koi benötigen für ein gesichertes Überleben in einem Teich eine hohe Menge an Sauerstoff. Koi benötigen eine mindestens ebenso hohe Menge an Wasser. Durch die Wasserbewegung innerhalb eines Teiches wird dem Wasser Sauerstoff zugeführt. Ist das Wasser eines Teiches nicht ausreichend in Bewegung, kann dem Wasser nicht ausreichend Sauerstoff zugeführt werden. Der Teich kann sich auf diese Weise zu einem toten Gewässer entwickeln. Ein Überleben der Koi wird dadurch unmöglich. Um das Wasser des Teiches in Bewegung zu halten, ist ein funktionierender Wasserkreislauf erforderlich. Ein Wasserkreislauf ist außerdem nötig, um das Teichwasser sauber zu halten.

Grundsätzlich sollten in einen künstlichen Wasserkreislauf des Teiches mehrere Funktionen geschaltet werden. Ein Skimmer schwimmt auf der Wasseroberfläche und reinigt mit einem integrierten Filter das Wasser des Teiches. Durch die Bewegung des Skimmers wird auch das Wasser des Teiches in Bewegung versetzt. Aufgrund der hohen Wassermenge eines Teiches mit Koi reicht ein Skimmer allein jedoch nicht aus, um das gesamte Wasser des Teiches in Bewegung zu versetzen.

Zusätzlich zu einem Skimmer sollten eine Teichpumpe sowie ein Teichbelüfter eingesetzt werden. Diese versorgen den Teich zum einem mit zusätzlichem Sauerstoff. Zum anderen führt der Einsatz von Teichpumpe und Teichbelüfter zu einer zusätzlichen Wasserbewegung. Der Wasserkreislauf wird hierdurch bestärkt. Liegt der Teich im Schatten, kann es auch zu einem natürlichen Wasserkreislauf kommen. Durch den Schatten ist das Wasser innerhalb des Teiches verhältnismäßig kühl. In einem solchen Gewässer entsteht ein sich drehender Wasserkreislauf. Durch diesen Kreislauf kann sich das Wasser innerhalb des Teiches im Frühling und Herbst einmal um die eigene Achse drehen. Ein solcher Wasserkreislauf entsteht jedoch nur bei einer größeren Tiefe des Teiches.

Im Winter wird ebenfalls ein natürlicher Wasserkreislauf erreicht. Ab einer Wassertemperatur von ungefähr drei bis vier Grad, steigt das wärmere Wasser aus den tieferen Schichten des Teiches an die Wasseroberfläche.

Ähnliche Einträge

Hinweis zur Zitation: Die Inhalte unserer Wissensdatenbank dürfen von Ihnen zitiert werden. Bitte nutzen Sie den nachfolgenden Link für Ihre Quellenangabe:
http://koi-wissensdatenbank.de/koiteich/wasserkreislauf/