A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Ein gereinigter Teich und damit einhergehendes sauberes Wasser stellen eine wichtige Voraussetzung für das Wohlergehen von Koi dar. Grundsätzlich sollte der Teich mehrmals pro Jahr gereinigt werden. Der Umfang der Teichreinigung hängt von der Jahreszeit ab. Die erste große Reinigung des Teiches sollte im Frühling durchgeführt werden. Hierbei muss das Wasser von den im Winter angefallenen Schmutzpartikeln gesäubert werden. Algen und sonstige Ablagerungen sollten aus dem Teichwasser entfernt werden. Laub und andere aus der näheren Umgebung in das Teichwasser gefallenen Pflanzenteile sollte von der Wasseroberfläche entfernt werden. Über den Winter bilden sich auch größere Ablagerungen und Schlamm in einem Teich. Diese können unter der Verwendung eines Schlammsaugers abgesaugt werden.

Die Hauptreinigung des Teiches sollte im Herbst erfolgen. Durch die hohen Niederschlagswerte innerhalb des Herbstes können sich die Wasserwerte des Teichwassers verändern. Durch einen Wechsel des Teichwassers kann die Veränderung der Wasserwerte verhindert werden. Dem Teichwasser können vor Einbruch des Winters spezielle Bakterien zugefügt werden. Diese gewährleisten eine funktionierende Biologie des Teiches über den gesamten Winter. Diese Maßnahmen bilden den Grundstein für eine gelungene Überwinterung von Koi in Teichen.

Der Teich kann im Frühling und Sommer durch die Verwendung eines Skimmers sauber gehalten werden. Dieser saugt einen Großteil der Schmutzpartikel aus dem Teichwasser ab. Über den Winter benötigt der Teich Ruhe. Auf eine ausgiebige Reinigung sollte in dieser Jahreszeit verzichtet werden. Die Koi können während der Reinigung im Teich verbleiben. Dies bestimmt sich nach der Größe des Teiches sowie der Höhe des Koibesatzes. Bei kleineren Teichen und einer niedrigen Anzahl von Koi ist das Umlagern der Koi nicht notwendig. Bei größeren Teichen oder einer hohen Anzahl von Koi sollten diese während der Reinigung in Zwischenbehälter umgelagert werden. Hierbei ist darauf zu achten, dass die Koi in den Zwischenbehältern mit ausreichend Sauerstoff versorgt sind. Ansonsten könnte die Teichreinigung schwerwiegende Folgen nach sich ziehen.

 

Ähnliche Einträge

Hinweis zur Zitation: Die Inhalte unserer Wissensdatenbank dürfen von Ihnen zitiert werden. Bitte nutzen Sie den nachfolgenden Link für Ihre Quellenangabe:
http://koi-wissensdatenbank.de/koiteich/teich-reinigen/