A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Koi sind Fische, die eine intensive Pflege und optimale Lebensumgebung benötigen. Um eine solche Lebensumgebung zu schaffen, ist das Einrichten eines geeigneten Koi Beckens eine wichtige Voraussetzung. Damit das Becken auf die Bedürfnisse von Koi bestmöglich abgestimmt ist, muss es bestimmte Bedingungen erfüllen. So sollte es möglichst groß ein und eine Tiefe von mindestens zwei Metern besitzen. Diese Tiefe ist erforderlich, da sich nur so eine gefahrlose Überwinterung der Koi garantieren lässt. Hinsichtlich der Größe des Beckens ist darauf zu achten, dass hierdurch eine zu dichte Haltung der Koi vermieden werden kann. Im Allgemeinen gilt, dass maximal ein Koi auf 1000 Liter Wasser gehalten werden sollte. Das Einhalten dieser Regel verhindert, dass sich im Becken Bakterien und Parasiten vermehren.

Damit das Wasser stets sauber ist, sollte jedes Koi Becken mit einer geeigneten Filteranlage ausgestattet werden. Wie groß der Filter sein muss, richtet sich nach verschiedenen Faktoren wie der Anzahl der Tiere und dem Wasservolumen. Um eine optimale Filterung des Wassers zu ermöglichen, werden häufig unterschiedliche Arten von Filtern – die mechanischen und die biologischen Filter – miteinander kombiniert. Auch der Sauerstoffgehalt im Becken kommt bei der Koihaltung eine große Bedeutung zu. Zur Teichbelüftung eignen sich sowohl sauerstoffspendende Wasserpflanzen wie die Wasserfeder oder das Hornkraut als auch technische Teichbelüftungsanlagen wie Springbrunnen oder Pumpen.

Darüber hinaus sollte das Koi Becken mit einem Bodenablauf und einem Oberflächenskimmer ausgestattet werden. Den Bodenablauf montiert man an der tiefsten Stelle des Koi Beckens. Dort sorgt er für eine leichte Strömung und verhindert so, dass sich am Beckengrund Schlamm absetzt. Ist das Becken sehr groß, können auch mehrere Bodenabläufe eingebaut werden. Der Oberflächenskimmer entfernt Laub und andere Schmutzpartikel von der Wasseroberfläche, bevor diese auf den Beckengrund sinken können. Der Skimmer befindet sich an der Wasseroberfläche. Dort saugt er fortlaufend mit Hilfe einer Pumpe den Schmutz von der Wasseroberfläche.

Ähnliche Einträge

Hinweis zur Zitation: Die Inhalte unserer Wissensdatenbank dürfen von Ihnen zitiert werden. Bitte nutzen Sie den nachfolgenden Link für Ihre Quellenangabe:
http://koi-wissensdatenbank.de/koiteich/becken/